Neuigkeiten und Kommunalwahl
14.07.2021
Erfreut zeigt sich Ortsratsmitglied Uwe Feder (CDU) über die Neugestaltung des Blumenbeets entlang der Parkstraße. Vor geraumer Zeit hatte er den beklagenswerten Zustand einiger Rabatten in der Ortschaft bemängelt und den Antrag in den Ortsrat eingebracht, diese umzugestalten. Dem war der Ortsrat auch einstimmig gefolgt. So wurde nun das erste von hoffentlich bald weiteren Beeten neu bepflanzt. Mit ihm zeigt sich auch die Anwohnerin Inge Wohld erfreut über die Neugestaltung. Die davor noch verbliebenen Rosen lugten nur noch spärlich unter dem Wildkrautbewuchs hervor.
weiter

13.07.2021
Christdemokraten im Braunschweiger Land starten Mitgliederumfrageaktion, um für Frauen und junge Familien attraktiver zu werden
Unter dem Motto „Ihre Stimme. Ihre Meinung. Ihre CDU.“ haben die Christdemokraten im Braunschweiger Land eine Umfrageaktion gestartet. Alle weiblichen Mitglieder aus Partei und Vereinigungen bekommen eine Postkarte mit einem Link zu einer Umfrage zugeschickt. Die CDU will von Ihren Mitstreiterinnen wissen: Was hat sie dazu bewegt, in die Partei einzutreten? Warum bleiben sie gerne in der CDU? Welche Themen sind den Frauen wichtig? Und vor allem fragen sie: Was kann die Partei besser machen, damit sich mehr Frauen und junge Familien beteiligen können?
 

12.07.2021
Wahlkampfveranstaltung der CDU Kandidaten für den Ortsrat Schulenrode

Volles Haus bzw. voller Hof am vergangenen Sonntag hinter dem Feuerwehrgerätehaus in Schulenrode. Die CDU-Ortsratskandidaten hatten gemeinsam mit dem Bürgermeisterkandidaten für die Gemeinde Cremlingen Tobias Breske, zu einem mittäglichen Kennenlernen eingeladen. Unter den Gästen konnte auch CDU-Landratskandidat Uwe Schäfer begrüßt werden.

Viele Schulenröder nutzen die Gelegenheit um mit den Kandidaten für die kommende Wahl ins Gespräch zu kommen. Bei einem kalten Getränk und einer heißen Bratwurst wurden etliche Themen an die Bewerber herangetragen.

weiter

09.07.2021
Bormann und Breske besuchen Firma Hohrenk an ihrem neuen Standort in Schandelah

Nachfolger für einen mittelständischen Betrieb zu finden, gestaltet sich nicht immer einfach. Auch bei der Firma Hohrenk stand nach 35 Jahren unter der Führung von Dipl.-Ing. Ernst Hohrenk der Übergang der Firma hin zu einem neuen Eigentümer an. Seit Mitte des letzten Jahres führen Michael Gestribow als Geschäftsführer und Torsten Lucas von der Beteiligungsgesellschaft RealKapital-Mittelstand gemeinschaftlich die Geschicke des Unternehmens.

Bürgermeisterkandidat Tobias Breske und CDU Bundestagskandidat Holger Bormann, sowie der Ortsratskandidat Felix Pschichholz und die Ratsvorsitzende Christiane Floreck nutzten die die Gelegenheit, um die Firma nach ihrem Umzug von Cremlingen nach Schandelah in ihrer neuen Wirkungsstätte zu besuchen.

weiter

07.07.2021
.
 

Zu einem gemeinsamen Fototermin trafen sich die Kandidatin und Kandidaten der CDU-Gruppe in der Ortschaft Destedt vor dem Feuerwehrhaus. Diese wurden einstimmig von den Parteimitgliedern im vergangenen Monat unter Coronabedingungen nominiert. Bewusst wurde dieser Ort für das Foto gewählt, da auch für dieses Gebäude ein Neubau unabwendbar ist, um den Brandschutz und damit die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger für die Zukunft gewährleisten zu können. Zeitgleich zum Fototermin steht das Wahlprogramm mit den Schwerpunkten fest, mit denen die Gruppe um die Stimmen der Bürgerinnen und Bürger für die kommende Kommunalwahl werben wird.

weiter

04.07.2021
Der Bürgermeisterkandidat Tobias Breske und Frank Denecke (Kandidat für den Orts- und Gemeinderat) besuchten gemeinsam die Sandbachschule in Schandelah.
Im Gespräch mit der Rektorin Frau Martinez ließen sie sich über die aktuellen kleinen und großen Nöte der Grundschule informieren.

Grundproblem im Augenblick ist, dass die Grundschule mit rund 170 Schülerinnen und Schülern räumlich an die Grenze kommt. Aktuell wird zum Beispiel der Musikraum als regulärer Klassenraum benutzt. Abzusehen und auch von der Gemeinde in einer aktuellen Drucksache dargelegt, wird sich die Situation aufgrund weiter steigender Schülerzahlen verschärfen.

Ein mittelfristiger Neubau wird hier wohl unausweichlich werden. 2-3 Klassenräume müssten auf dem Gelände entstehen und würden dazu führen, die jetzt genutzten Räume wieder ihrer ursprünglich vorgesehen Nutzung als Musikraum zuzuführen, was der musischen Bildung (und dem Spaß der Kinder) sicher zu Gute kommen würde.

weiter

29.06.2021
Weg zur Schule muss sicherer werden!

Neuralgische Punkte, wo schon über Parteigrenzen hinaus dran gearbeitet wird, eine Lösung zu erzielen. Einer davon befindet sich in der Ortschaft Destedt. Dort versucht der Ortsrat seit rund 5 Jahren zu erreichen, dass auf der Hemkenroder Straße eine 30 km/h Beschränkung eingerichtet wird.

Die Straße ist für viele Schülerinnen und Schüler der Grundschule Destedt der tägliche Weg in die Schule. Um diesen ein wenig sicherer zu machen, organisieren ehrenamtliche Verkehrshelfer seit fast 10 Jahren an dieser Stelle allmorgendlich einen Lotsendienst, um die Schülerinnen und Schüler sicher über die vielbefahrene Straße zu bringen.

weiter

28.06.2021
Breske und Bormann zu Besuch bei Firma Auerswald in Schandelah
Der Mittelstand ist das Fundament der heimischen Wirtschaft. Sie sind regionale Arbeitgeber, Ausbildungsbetriebe und meistens eng verbunden mit ihren Kommunen. Auch in der Gemeinde Cremlingen findet sich mit der Firma AUERSWALD ein solches regionales mittelständisches Unternehmen.

Am Ortsrand von Schandelah und einem weiteren innerörtlichen Standort ist die Firma Auerswald ein international bekannter und etablierter Hersteller kompakter und modularer Telekommunikationslösungen sowie von modernster Collaboration-Software.

weiter

25.06.2021
.

Mit einem einstimmigen Votum wurden die Bewerberinnen und Bewerber der CDU für ein Mandat im Ortsrat Hordorf von der Mitgliederversammlung bestätigt. „Das ist ein großer Vertrauensbeweis“ freut sich Hermann Büsing, der als stellvertretender Ortsbürgermeister und stellv. Bürgermeister der Gemeinde Cremlingen auch für den Kreistag kandidiert. Hermann Büsing führt die Liste der Kandidaten mit Platz 1 an.

Auf Platz 2 setzte die CDU Katrin Zawodnik, die bereits seit 2006 Ortsratsmitglied ist. Platz 3 belegt Michael Findeisen, der seit 2019 mit seiner Familie hier in Hordorf wohnt. Schon nach kurzer Zeit ist sie hier im Ort angekommen und alle fühlen sich sehr wohl. Katrin Zawodnik und Michael Findeisen sind froh darüber, ihre Kinder in der beliebten Kindertagesstätte Einstein in Hordorf sehr gut betreut zu wissen.

weiter

24.06.2021
.

Zur Sitzung des Jugend-, Sport-, Sozial- und Kulturausschusses brachte Hermann Büsing für die CDU/FDP-Gruppe im Cremlinger Gemeinderat 2 Dringlichkeitsanträge zur Situation im Freibad Hemkenrode ein:

Kinder und Jugendliche sollen das Freibad kostenlos nutzen dürfen, Cremlinger sollen bevorzugt davon profitieren. Ebenso solle die Verwaltung Lösungswege ermöglichen, dass Einwohner der Gemeinde Cremlingen nicht lange für Tageskarten anstehen müssen, um dann unter Umständen erfolglos nach Hause geschickt zu werden, weil das Corona-bedingte Tagessoll an Besuchern erreicht ist.

weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon